S4F-Spotlight 5. Juli: Nachhaltige Jobs – Denken wir wirtschaftlich um?

https://pixabay.com/photos/team-group-people-motivation-386673/

Gibt es ein wirtschaftliches Umdenken? Nicht nur in der Berufswahl des Einzelnen, sondern auch gesamtwirtschaftlich ist eine klare Tendenz zu mehr Sinnstiftung und Nachhaltigkeit zu erkennen. Doch was zeichnet diese Sinnhaftigkeit eigentlich aus? Und welche Arbeitgeber und Tätigkeitsbereiche zählen zur Branche „Nachhaltigkeit“? Charlotte Clarke ist Online Marketing Managerin bei der Jobbörse NachhaltigeJobs und führt in ihrem Vortrag durch den großen, grünen Sustainability-Dschungel und zeigt auf, welche beruflichen Perspektiven es für Berufseinsteiger:innen und Berufserfahrene gibt, die mit ihrer Arbeit einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen möchten.

In dem Vortrag von Markus Janser wird zunächst gezeigt, wie sich die ökologische Transformation auf der beruflichen Ebene auswirkt. So ist innerhalb der Berufe eine allmähliche Veränderung der Tätigkeiten hin zu eher umwelt- bzw. klimafreundlichen Tätigkeiten zu beobachten und die Anzahl der Beschäftigten in Berufen mit diesen Tätigkeiten ist ebenfalls deutlich gestiegen. Der Vortrag enthält auch erste Einblicke in die Auswirkungen dieser Entwicklung auf den Arbeitsmarkt sowie einen Überblick welche Herausforderungen durch den Strukturwandel und durch den Fachkräftebedarf für die Akteure des Arbeitsmarktes und des Bildungssystems entstehen.

Ablauf

18:00 Begrüßung/Vorstellung der Gäste

18:05 NachhaltigeJobs.de (Vortrag Charlotte Clarke + Austausch)

18:35 IAB Dr. Markus Janser (Vortrag Dr. Markus Janser + Austausch)

19:00 Offene Diskussion

Moderation: Sebastian Mayer (S4F Köln/Bonn)

Über die Gäste

Charlotte Clarke

Charlotte Clarke war früher als Biochemikerin in der Forschung tätig und hat dann ihren Weg in den Nachhaltigkeits-Sektor über Umwege gefunden. Ihre Mission bei NachhaltigeJobs ist es, dazu beizutragen, dass Menschen genau den Job finden, der sowohl ihnen selbst als auch der Welt einen sinnvollen Mehrwert gibt. Denn sie ist der Überzeugung, dass Arbeitszeit auch Lebenszeit ist und dass wir dieses kostbare Gut einer Tätigkeit widmen sollten, hinter der wir als ganze Persönlichkeit mit all unseren Potentialen, Überzeugungen und Werten stehen können.

 

 

 

 

 

Dr. Markus Janser ist Wissenschaftler am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Er forscht zu Arbeitsmarkteffekten von Umwelt- und Klimapolitik, zu regionalen Auswirkungen der  ökologischen Transformation und zum beruflichen Wandel (z.B. Greening of Jobs, Digitalisierung). Er promovierte an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Soziologie). Der Titel seiner Doktorarbeit lautete: “The greening of jobs: Empirische Untersuchungen zum Zusammenhang zwischen ökologischer Nachhaltigkeit und dem Arbeitsmarkt”.

Teilnahme Online Veranstaltung:
05. Juli 2022, 18:00 bis 20:00 Uhr
Zoom-Meeting ID: 934 7557 3785; Passwort: 4Future

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.