Webinar zur Vision Köln 2030, 28. Mai

Aktualisiert am 27.05.

Zugang

Unsere Diskussion mit Vertreter*innen der Kölner Kommunalpolitik findet als Zoom-Webinar statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Sie können Zoom entweder einfach in Ihrem Browser aufrufen oder die Zoom-App nutzen, falls Sie diese bereits installiert haben.

  • Zeit: Donnerstag, 28. Mai 2020, 19-21 Uhr
  • URL: https://zoom.us/join
  • Zoom-ID: 98268340095
  • Passwort: Vision2030
  • Falls Zoom zusätzlich eine Mailadresse abfragt, kann auch eine Dummy-Adresse angeben werden.

Während der Veranstaltung sind nur die Panel-Teilnehmer*innen zu sehen und zu hören. Zuschauer*innen benötigen keine Kamera und kein Mikrofon. Auch die Chat-Funktion wird nicht genutzt. Fragen an die Politiker*innen und Wissenschaftler*innen können über die “Frage und Antwort”-Funktion von Zoom gestellt werden.

Eine rein telefonische Teilnahme ist ebenfalls möglich. Wählen Sie dazu eine dieser Zoom-Telefonnummern und geben Sie anschließend die o. g. Webinar-ID ein:

  • +49 69 7104 9922
  • +49 30 5679 5800
  • +49 695 050 2596

Ablauf

  1. Eröffnung durch die Moderatorin Sabrina Cali vom Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit Köln
  2. Vorstellung der “Vision Köln 2030” der Scientists for Future Köln/Bonn durch Dr. Henk van Liempt; das vollständige Dokument kann hier gelesen und auch als PDF heruntergeladen werden.
  3. Statements der Politiker*innen:
    Christian Joisten (SPD, Fraktionsvorsitzender im Rat)
    Bernd Petelkau (CDU, Fraktionsvorsitzender im Rat)
    Jörg Detjen (Die Linke, Fraktionsvorsitzender im Rat)
    Ralph Sterck (FDP, Fraktionsvorsitzender im Rat)
    Gerd Brust (Bündnis 90/Die Grünen, Umweltpolitischer Sprecher)
    Karina Syndicus (Wählergruppe GUT)
    Nicolin Gabrysch (KLIMA FREUNDE)
  4. Stellungnahmen der Autor*innen der “Vision Köln 2030” zu den Statements und Rückfragen an die Politiker*innen:
    Prof. Mario Tvrtković (Stadt(Um-)Bau)
    Dipl.-Ing. Gisela Renner (klimafreundliche Gebäude)
    Dr. Henk van Liempt (Innenstadt-Verkehr)
    Dr. Ralf Röhrig (Flughafen)
    Dr. Natalie Laibach (Kreislaufwirtschaft)
    Prof. Dr. Kathrin Rothenberg-Elder (Schulen)
  5. Beantwortung ausgewählter Fragen der Zuschauer*innen, die während der Vorträge über die “Fragen und Antworten”-Funktion von Zoom gestellt wurden (in der Menü-Leiste unterhalb der Videobilder). Fragen, die wegen der begrenzten Zeit offen bleiben, versuchen wir im Nachgang auf der Website zu beantworten.
  6. Ausblick auf weitere Aktivitäten der Scientists for Future Köln/Bonn bis zur Kommunalwahl

Dokumentation

Ob die Veranstaltung aufgezeichnet wird, ist noch unklar. Wir benötigen dazu die explizite Einwilligung aller Panel-Teilnehmer*innen.

Während der Veranstaltung werden Kurzpräsentationen gezeigt. Unsere eigenen Folien und diejenigen Präsentationen, die uns die Politiker*innen zur Verfügung stellen, veröffentlichen wir anschließend hier auf der Website.

Auch Publikumsfragen, die während der Veranstaltung offen bleiben, werden im Nachgang auf der Website dokumentiert und beantwortet.

Wir haben begonnen, die Wahlprogramme der Parteien zur Kölner Kommunalwahl zu sichten. Die Darstellung wird ergänzt, sobald die noch ausstehenden Programme veröffentlicht werden.

Social Media

Der Twitter-Hashtag der Veranstaltung lautet #VisionKöln2030.

In den Folgen 3 und 4 unseres Podcasts ging es bereits um die “Vision Köln 2030”.

2 Antworten auf „Webinar zur Vision Köln 2030, 28. Mai“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.