Bürgerdialog am 6. Oktober

Auch diesen Dienstag stehen wieder Mitglieder der Regionalgruppe Köln/Bonn für Gespräche zu Klima und Nachhaltigkeit zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet erneut als Zoom-Meeting statt. Die Zugangsdaten:

  • Meeting-ID: 934 7557 3785
  • Passwort: 4Future
  • Teilnahme per Mobiltelefon (ID schon enthalten): +493056795800,,93475573785# oder +496950502596,,93475573785#
  • Teilnahme per Telefon (ID muss dann noch eingegeben werden): +49 30 5679 5800 oder +49 695 050 2596 oder +49 69 7104 9922

Bis dahin!

Kein Grad weiter: Impressionen vom Klimastreik am 25. September 2020

Am vergangenen Freitag haben sich die Scientists for Future an zahlreichen Klimastreiks unter dem Motto “Kein Grad weiter” beteiligt, so auch in Köln, Bonn und dem Umland. In Köln kamen letzten Endes den Veranstaltern zufolge 10.000 Menschen zusammen: unter Corona-Bedingungen eine beeindruckende Menge. Alle hielten  die Abstände zwischen den Reihen ein und trugen die ganze Zeit über (etwa 12 bis 16 Uhr) Mund-Nase-Schutz.

Die große Zahl der Teilnehmenden sorgte für einen deutlich verzögerten Aufbruch des hinteren Zugteils, in dem auch wir uns aufgestellt hatten. Zum Glück spielte das Wetter mit:

„Kein Grad weiter: Impressionen vom Klimastreik am 25. September 2020“ weiterlesen

Einladung zum Bürgerdialog am 1. September

Willkommen zum Bürgerdialog!

Kommenden Dienstag haben wieder alle Bürger*innen Gelegenheit, mit Wissenschaftler*innen aus der Region über die Themen Klima und Nachhaltigkeit zu sprechen. Unter anderem wollen wir uns mit dem Kipp-Punkt im Amazonas-Regenwald beschäftigen. Denn auch 2020 schwächen wieder zahllose Brände und Rodungen eine der wichtigsten Kohlenstoff-Senken der Erde.

In einer aktuellen dpa-Meldung vom 31.08.2020 heißt es: “Allein im Bundesstaat Amazonas hat das Nationale Institut für Weltraumforschung Inpe, das Satelliten-Daten auswertet, zwischen 1. August und 30. August 7766 Feuer festgestellt. Dies ist der höchste Wert für diesen Monat, seit die Erhebung im Jahr 1998 begann.”

Die Einwahldaten für den Bürgerdialog:

  • Zeit: Dienstag, 1. September, 18:00 bis 20:00 Uhr
  • Zoom-Meeting, ID: 934 7557 3785, Passwort: 4Future
  • Teilnahme per Mobiltelefon (ID schon enthalten): +493056795800,,93475573785# oder +496950502596,,93475573785#
  • Teilnahme per Telefon (ID muss dann noch eingegeben werden): +49 30 5679 5800 oder +49 695 050 2596 oder +49 69 7104 9922

Die erste Runde fand im Juni statt. Seither stehen an jedem ersten Dienstag im Monat einige Forscherinnen und Forscher aus unserer Regionalgruppe für zwanglose Gespräche mit allen Interessent*innen zur Verfügung.

Infotag Klimaschutz in Köln, 29. August

Kommenden Samstag finden Sie uns zusammen mit anderen For-Future- und Klimaschutz-Gruppierungen beim “Infotag Klimaschutz” von 12 bis 16 Uhr auf dem Kölner Chlodwigplatz. Wir stellen neue, gut verständliche  Bücher zum Klimawandel vor und stehen an unserem Infotisch für Gespräche – mit Abstand am besten! – zur Verfügung.

Weitere Infos und das vorläufige Programm finden Sie auf der Seite des Bündnisses Kölle 4 Future.

Die Wahlprogramme der Kölner Parteien, Teil 2

Im Vorfeld unserer Diskussion mit Kölner Lokalpolitiker*innen am 28. Mai hatten wir bereits auf die Kommunalwahlprogramme der SPD, der Grünen und der Linken hingewiesen – und eine Fortsetzung angekündigt, da CDU und FDP damals noch keine Programme veröffentlicht hatten. Das ist mittlerweile geschehen. Außerdem haben die Grünen ihr bereits Ende 2019 verabschiedetes Programm mit Blick auf die Corona-Krise aktualisiert, und die Klimafreunde sowie die Ratsgruppe GUT haben ebenfalls Programme veröffentlicht.

In den folgenden Kurzvorstellungen sind die Volltexte der Wahlprogramme jeweils verlinkt. Wie im ersten Beitrag gilt auch hier: Auswahl und Länge der zitierten Programmpunkte stellen keine Wertung oder Parteinahme dar. Wir empfehlen die Lektüre der Original-Dokumente sowie der Forderungen von Fridays for Future, Students for Future und Parents for Future für ein klimaneutrales Köln (PDF) als Entscheidungshilfe für die Kölner Kommunalwahl am 13. September.

„Die Wahlprogramme der Kölner Parteien, Teil 2“ weiterlesen

Bürgerdialog am 4. August

Auch diesen Dienstag stehen wieder Mitglieder der Regionalgruppe Köln/Bonn für Gespräche zu Klima und Nachhaltigkeit zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet erneut als zoom-Meeting statt. Die Zugangsdaten:

  • Meeting-ID: 934 7557 3785
  • Passwort: 4Future
  • Teilnahme per Mobiltelefon (ID schon enthalten): +493056795800,,93475573785# oder +496950502596,,93475573785#
  • Teilnahme per Telefon (ID muss dann noch eingegeben werden): +49 30 5679 5800 oder +49 695 050 2596 oder +49 69 7104 9922

Bis nächsten Dienstag!

Die Vision Köln 2030 und die globalen Nachhaltigkeitsziele

Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung des Planeten verabschiedet (SDGs, Sustainable Development Goals). Diese gelten für industrialisierte Länder ebenso wie für sogenannte Schwellen- und Entwicklungsländer. In der 2020 von den Scientists for Future Köln/Bonn vorgestellten Vision Köln 2030 werden etliche dieser Nachhaltigkeitsziele adressiert.

In diesem Beitrag (hier auch zum Download als PDF, 400 KB) ordnen wir den sechs Kapiteln der Vision die jeweils relevantesten Ziele zu und zeigen anschließend auf, was die einzelnen Zukunftsvisionen zu ihrer Umsetzung beitragen können. „Die Vision Köln 2030 und die globalen Nachhaltigkeitsziele“ weiterlesen

Vision Köln 2030: Dokumentation unserer Diskussion mit der Kommunalpolitik

Am 28. Mai haben die Verfasser*innen der Vision Köln 2030 unter dem Titel “Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Köln: Leuchtturm oder Schlusslicht?” zwei Stunden mit Vertreter*innen der Kommunalpolitik diskutiert. Alle Teilnehmer*innen haben dankenswerterweise einer Veröffentlichung der Aufzeichnung zugestimmt. Hier ist das Video:

Mit Klick auf das Bild wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und es werden deren Datenschutzbestimmungen wirksam.

„Vision Köln 2030: Dokumentation unserer Diskussion mit der Kommunalpolitik“ weiterlesen